Am 09. und 10. März nahmen Mitarbeiter des Projektes STABIL an der Statuskonferenz „eQualification“ teil, die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) ausgerichtet wurde. Die Konferenz richtete sich an die Vertreter von Projekten, die im Rahmen des BMBF-Programms “Digitale Medien in der beruflichen Bildung” bundesweit realisiert werden.

In der Konferenz konnten die ersten Prototypen des digitalen Diagnoseinstruments einem größeren Publikum vorgestellt werden. Zudem wurden Kontakte mit anderen BMBF-Projekten geknüpft, die auf das Erarbeiten möglicher Synergieeffekte abzielen.