Loading...
HOME 2018-08-21T20:05:29+00:00

Selbstbestimmung und Teilhabe für alle in Berufswahl und Berufsbildung.

LEITZIEL KONSORTIUM

DAS PROJEKT

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert mit 1.1 Millionen Euro in den nächsten drei Jahren das Projekt STABIL (Selbstbestimmung und Teilhabe für Alle in Berufswahl und BerufsbILdung). Die Einrichtungen TARGIS GmbH (Koordinator), embeteco GmbH & Co. KG, Gemein-nützige Werkstätten Oldenburg e.V., Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Institut für Sonder- und Rehabilitationspädagogik) und Institut für Ökonomische Bildung gGmbH wollen mit ihrem gebündelten pädagogischen und technischen Knowhow die Barrieren von Menschen mit geistiger Be-einträchtigung beim Zugang zum Ersten Arbeitsmarkt abbauen und damit einen entscheidenden Beitrag zur Selbstbestimmung und beruflichen Teilhabe von Menschen mit geistiger Beeinträchtigung leisten.

Über das Projekt

Neuigkeiten

PROJEKTBEZOGENE NEUIGKEITEN UND INTERESSANTE BEITRÄGE

August 2018

Juli 2018

Juni 2018

Alle Beiträge

Die Partner

Das Konsortium des Förderprojektes STABIL besteht aus 5 Oldenburger Unternehmen und Einrichtungen

Unterstützt durch

Das Projekt “STABIL“ wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung und den Europäischen Sozialfonds unterstützt.

STABIL

Selbstbestimmung und Teilhabe für alle in Berufswahl und Berufsbildung.

Projektdaten